Das Seminar „Therapeutische Rolle und Persönlichkeit“ ist in der Schule für Ergotherapie in Dornstadt fest im Unterricht der Fächer "Psychologie" und "Grundlagen der Ergotherapie" verankert und findet jedes Jahr einmal statt. Die Schüler/innen beteiligen sich an persönlichkeits-und gruppenbildenden Übungen und  Reflexionen, und erwerben so personale und interpersonale Kompetenzen. Außer der Transaktionsanalyse lernen die Schüler verschiedene Skills für ihren späteren therapeutischen Umgang kennen.
Der Kurs war auch in diesem Jahr mit vollem Engagement dabei und hatte jede Menge Spass, egal ob beim Aufwärmspiel „Obstgarten“, beim Kochen, bei den Gruppenarbeiten, oder abends beim gemeinsamen Singen mit Gitarre und Geige.
Die Schüler waren begeistert und traurig, dass die 2 Tage so schnell vorbei waren.

IMG 0846

IMG 0839

IMG 0842