Ravensburg. Am vergangenen Mittwoch trafen sich 70 Mentorinnen und Mentoren aus den mit uns seit vielen Jahren kooperierenden Einrichtungen, um sich über unser Ausbildungskonzept unserer Schule und die Praxisbegleitung zu informieren. Viele ehemalige „DI-GVS-ler“ trafen sich wieder und nutzten gerne die Möglichkeit zum Austausch. Unser neues Schulgebäude mit seinen hellen freundlichen Räumen fand großen Anklang.
Andreas Niedermeier, unser Kollege im Team der Arbeitserziehung, hielt einen interessanten Vortrag über das Bundesteilhabegesetz und seine Auswirkungen auf die Werkstätten für Menschen mit Behinderung. In der anschließenden Diskussion wurde deutlich, dass das Bundesteilhabegesetz auch auf das Berufsbild des Arbeitserziehers Einfluss haben wird. So werden in Zukunft auch freiberuflich tätige Arbeitserzieher gebraucht werden.
Mentoren2018

niedermeier1 2