rs slider1 bg

Die Zahl älter werdender Menschen wächst stetig und damit auch der Bedarf nach ausgebildeten Altenpflegehelfer/innen. Entsprechend vielfältig sind die Beschäftigungsmöglichkeiten sowohl im ambulanten als auch stationären Bereich.

AZAV ZT 15 black verklDie Berufsfachschulen für Altenpflegehilfe des Diakonischen Instituts für Soziale Berufe sind zertifiziert nach der Akkreditierungs– und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) und dürfen somit Kursteilnehmer/innen ausbilden, die von der Agentur für Arbeit gefördert werden.

Weiterlesen ...

Menschen mit Benachteiligung, Behinderung und Beeinträchtigung brauchen  professionelle Anleitung, Assistenz, Begleitung, Betreuung, Förderung und Unterstützung auf dem Weg zu einem Arbeitsplatz und im Arbeitsprozess selbst.

Weiterlesen ...

Heilerziehungsassistenten/- assistentinnen sind sozialpädagogisch und pflegerisch ausgebildete Mitarbeiter/innen in der Behindertenhilfe. In Ihrer Ausbildung erwerben Sie grundlegende sozial– und heilpädagogische, sowie medizinische und pflegerische Kompetenzen in Theorie und Praxis.

Weiterlesen ...

Heilerziehungspfleger (m/w/d) begleiten, beraten und pflegen selbstständig und eigenverantwortlich Menschen mit Behinderung und ermöglichen diesen eine größtmöglichen Selbstbestimmung und Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

An unseren Schulen für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege erhalten Sie:

  • Einen zeitgemäßen, praxisnahen und modernen Unterricht
  • Eine gute Vernetzung von Theorie und Berufspraxis
  • Ein gutes Lernklima und persönliche Lernbegleitung
  • Erwachsenengerechte Lernangebote

Weiterlesen ...

Logopädinnen/ Logopäden behandeln Menschen mit Sprach,- Sprech-Schluck– und Stimmstörungen. Sie helfen dabei, Sprechen bzw. Sprache zu entwickeln, wiederherzustellen oder einen Ersatz für verbales Sprechen zu finden. Sie unterstützen die eigene individuelle Ausdrucksfähigkeit zu erlangen.

Weiterlesen ...

Pflegekräfte sind in Deutschland sehr gesucht. Die Arbeit ist abwechslungsreich, attraktiv und verantwortungsvoll. Sie können Ihr Interesse an pflegerischem und medizinischem Fachwissen und Ihre Freude an der Arbeit mit Menschen auf ideale Weise verbinden. Die Ausbildung ist europaweit anerkannt und eröffnet Ihnen somit auch die Möglichkeit einer anerkannten Berufstätigkeit im EU-Ausland.

Weiterlesen ...