Diakonisches Institut für Soziale Berufe
Fachschule für Sozialwesen, Fachrichtung Heilerziehungspflege
Gotthilf-Vöhringer-Weg 1
88214 Ravensburg

Tel.: 0751 / 994383 - 0
Fax: 0751 / 994383 - 29
hep-ravensburg@diakonisches-institut.de

Leitung: Judith Kohberger
Sekretariat: Anita Reichle, Karin Reichle, Sabine Oppold


Die Straße Gotthilf-Vöhringer-Weg ist neu. Bitte geben Sie im Navi  "An der Bleicherei 11", 88214 Ravensburg-Weissenau ein.

Sind Sie interessiert an einer Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in? Alle wichtigen Informationen haben wir in unserem Flyer zusammengefasst:
pdfAusbildung_Heilerzeihungspflege_Ravensburg4.93 MB17/03/2020, 11:49

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail.


Spendenaktion für Kinder in Namibia in Ravensburg
Ravensburg. Angehende Heilerziehungspfleger/innen in Ravensburg haben am 28.11.2019 eine Informations- und Spendenaktion für die Organisation Wadadee in Namibia veranstaltet. Katharina Schädler, Auszubildende in der Heilerziehungspflege, hatte im August/ Sep 2019 ihr Sozialpraktikum in Namibia bei der Organisation WADADEE CARES absolviert. Der Ausdruck Wadadee stammt aus der Sprache der Damara und bedeutet soviel wie „es ist für alle“ oder „alle sind Willkommen“. Als sie im Kurs davon berichtet entsteht die Idee einer Unterstützungsaktion mit Infoveranstaltung. In der Mittagspause am vergangenen Donnerstag gab es ein Küchenbuffet, einen Vortrag und eine Spendenbox im offenen Bereich. Der Kurs Heilerziehungspflege 18/21 freut sich über die eingenommenen 318,-€ die den Kindern dort weiterhelfen werden.

Weitere Infos unter
www.wadadeecares.com
Im offenen Bereich


Geschafft! Am Freitag, den 19.07.2019 feierten 24 Heilerziehungspfleger/-innen ihren Abschluss! Wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Gute für die Zukunft!

P1230891


Der Berufsverband HEP zu Gast am DI-Weißenau


Herr Willi stellte unseren HEPs im 1. Ausbildungsjahr den Berufsverband vor und versorgte uns mit der brandneuen Zeitschrift HEP-Informationen.
So konnten wir direkt Fragen zu Aktivitäten des Berufsverbands stellen, aber auch allgemeine Diskussionen zu den Themen Gehalt oder zur geplanten Änderung unserer Berufsbezeichnung, aus HEP wird TEP (Fachkraft für TEilhabe und Pflege), führen.
Bei der Verabschiedung war klar, wir bleiben miteinander in Verbindung!
Herzlichen Dank an Herrn Willi für den Besuch.

Beitrag 1 2

  • Zusatzunterricht Deutsch als Fremdsprache für Migranten
  • einmal im Jahr findet eine fachbereichsübergreifende Projektwoche statt mit der Ziesetzung, Unterrichtsinhalte zu vertiefen und praktisch erfahrbar zu machen
  • Wohnheimplätze
  • gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar